Der Nudo - eine Liebesgeschichte

VALERIA GOLINO3 Rev1
Still Nudo

Pomellato Nudo: Einer ist nie genug...

Der Nudo – wer kennt ihn nicht? Der ikonische Ring der italienischen Schmuckdesigner von Pomellato ist vor allem bekannt für seine bunten Farbsteine in satten Tönen: Mit ihrer markanten Form treten diese aus der Fassung hervor – und direkt ins Herz ihrer Trägerinnen hinein. Dazu kommt ein Ring in 18-karätigem, zartem Weiss- oder Roségold, kein Schnickschnack, ein klares Statement – und bei den meisten Frauen lautet dieses: Haben – und am liebsten gleich mehrere davon!

NEUHEITEN 2021

Wer einen hat, will sie alle!

Der Ring, den alle Frauen haben möchten

Alle Töne des Farbstein-Regenbogens

Den Nudo gibt’s für jedes Budget, denn er kommt in den drei Grössen Maxi, Classic und Petit daher – dazu in unzähligen, immer wieder neuen Farben. Nudos werden einzeln oder in Kombination mit anderen getragen – der Look ist immer edel und stylish, zu viel des Guten ist bei dieser Ikone kein Thema. Seit ein paar Jahren ist der Nudo neben der puristischen auch in einer Bling-Bling-Variante mit vielen kleinen Diamäntchen auf der Ringschiene erhältlich. Dazu kommt ein Solitär mit Diamant-Pavé, die edelste Variante des Nudos. Frauen auf der ganzen Welt übertreffen sich gegenseitig im Nudo-Mix&Match und posten ihre Kreationen auf Instagram. Machen Sie mit und treiben Sie es bunt!

IMAGE 5

Iva Pavic (Store Manager Seiler Juwelier):

"Wer einmal beim Nudo schwach wird, wird es meist ein zweites und ein drittes Mal!"

9 V7 A0118

FAVORITEN